BannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Internationale Kooperationen

Seit dem Jahr 2000 sind wir mit unserer Jugendgruppe „Cirque Mix“ auch international unterwegs, tauschen uns mit anderen Gruppen aus, lernen spannende Kulturen kennen und tragen somit den Rotznasen-Clown hinaus in die Welt! 2021? So Corona uns lässt, planen wir eine Reise zur European Juggling Convention (EJC) nach Finnland – Abstand halten & Daumen drücken!

 

Hier einige unserer Kooperationspartner und Reisen:

  • The Circus House, Manchester/England & EJC in Newark-On-Trent/England - 2019
    Die letzte Reise der „Mixies“, so nennen sich die Jugendlichen der Gruppe Cirque Mix am liebsten, führte 2019 erst nach Manchester, wo die Jugendlichen in professionellen Zirkusworkshops der Artisten von „The Circus House“ an ihre Grenzen geführt worden sind. Anschließend ging die Reise weiter zur EJC in Newark-On-Trent mit unzähligen Zirkuskünstlern, Zirkusschulen und Artisten aus der ganzen Welt.
  • Szkola Muzyczna, Otwock/Polen & EJC in Lublin/Polen - 2017
    Bei diesem Austausch in Polen haben sich die Mixies mit den Jugendlichen der Musikschule Szkola Muzyczna in Polen getroffen. Sie haben gemeinsam trainiert und eine polnisch-deutsche Zirkus-Musikshow auf die Bühne gebracht. Dieselbe Tour führte die Jugendgruppe anschließend weiter zur European Juggling Convention, einem Zirkusfestival mit ca. 4000 Teilnehmern und Shows aus der ganzen Welt, in Lublin/Polen.
  • Swamp Circus, Penryn, Cornwall/England - 2015
    2015 waren die Mixies zu Gast beim Swamp Circus. Dort arbeiteten sie gemeinsam mit englischen Jugendlichen in Zirkus-Workshops in verschiedenen Disziplinen
  • Makhampom, Thailand - 2012/2013
    Unsere bislang weiteste Reise führte uns im Herbst 2012 nach Thailand zu dem Zirkusverein Makhampom Thematisch beschäftigten sich unsere Jugendlichen und die jungerwachsenen Künstler der Gruppe Makhampom mit dem Partnerland und dem speziellen Jahresthema „Ernährung" der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung" der Deutschen UNESCO-Kommission. Im Austausch von artistischen, künstlerischen und performativen Methoden und Techniken sollten die Jugendlichen im gemeinschaftlichen Prozess dort kulturelle Vielfalt und globale Verantwortung erleben. 2013 gab es dann einen Gegenbesuch der Gruppe aus Thailand und einen gemeinsamen Wanderzirkus an zwei verschiedene Orte an der Ostsee.
  • Zirkus Zavatte, Mulhouse/ Frankreich und Graine de Cirque, Strasbourg/Frankreich - 2011
    Auf dieser Reise gab es gleich zwei Gruppen in Mulhouse und Strasbourg in Frankreich, mit denen die Jugendlichen einen spannenden Austausch erlebt haben. Auf dieser Reise lernten sie zudem zum ersten Mal und als besonderes Highlight den Rausch der Lüfte am fliegenden Trapez kennen.
  • CIRQU’EN BULLES - 2000
    Unsere erste internationale Reise mit den Jugendlichen, die damals noch die „Paparotzis“ hießen, führte uns im Jahr 2000 im Rahmen einer dreiwöchigen Straßen-Gauklertour nach Süd-Frankreich, wo wir einen mehrtägigen Austausch mit den Jugendlichen des CIRQU’EN BULLES erlebten. Anschließend ging es weiter in verschieden Städte der Provence, in denen die Jugendlichen bei spontanen Straßenauftritten das erste Hutgeld ihrer Artistenkarriere einsammeln konnten.

Termine