BannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

„0-99“

Seit 2017 existiert dieses tolle Projekt in verschiedenen Hamburger Einrichtungen. Kita-Kinder und Senioren lernen sich über das fröhliche und lebendige Üben verschiedener Zirkus- und Theaterdisziplinen sowie gemeinsames Musizieren und das Erarbeiten einer Abschlussvorführung kennen und verbringen eine intensive Zeit miteinander. Langversion: Es ist ein beeindruckendes Bild, wenn eine sechsjährige Rotznase versucht, einer sechsundsiebzigjährigen Seniorin das Tellerdrehen beizubringen. Oder zu beobachten, wie bei der Aufführung einem Senioren im Rollstuhl das Tuch zu Boden fällt, ein Kind das Missgeschick bemerkt, quer durch das Bild läuft und das Tuch wieder aufhebt und dem dankbar lächelnden Senioren zurückgibt. In dieser generationsübergreifenden Begegnung wird so ein Gefühl gegenseitiger Beziehung und Verantwortung entwickelt und kreative Zeit miteinander verbracht. Hier können zwei Generationen, deren Verbindung traditionell sehr stark und liebevoll ist und die oftmals in der Großstadt nicht mehr gelebt wird, gemeinsam Spaß haben, in Bewegung kommen und ihre ganz eigene Zirkuskunst kreieren.

 

Gefördert wird das Projekt von der Deutschen Postcode Lotterie und der SAGA GWG Stiftung Nachbarschaft.

SAGA

1
2
3

Termine